Diese Website verwendet Cookies, um sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Überblick der Lehrgänge beim Karlsruher Institut

 

 

 

Das Karlsruher Institut bietet zertifizierte Lehrgänge an.

Der Business-Coach sowie der Health-Coach sind vom DBVC (Deutschen Bundesverband Coaching e.V.) anerkannte Weiterbildungen in systemisch-lösungsorientiertem Coaching mit Zertifikatsabschluss. 
Sie sind als Kontaktstudium (30 ECTS-Punkte) in Kooperation mit der Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM) abschließbar.

Vorqualifikationen können auf entsprechende Seminare der Coachinglehrgänge anerkannt werden.  

 

 

Business-Coach und Health-Coach 

(Format Präsenz)

 

Ihr Lehrgang auf einen Blick!

 

Diese Seminare und zusätzlichen Anforderungen müssen zur Erlangung des Zertifikates absolviert bzw. erbracht werden.

 

Business-Coaching beschreibt die Fähigkeit, aus einer wertschätzenden Haltung heraus ziel- und lösungsorientierte Prozesse zu gestalten. Health-Coaching beschreibt die Fähigkeit, mit ziel- und lösungsorientierten Prozessen eine gesundheitsförderliche Führungs- und Unternehmenskultur zu gestalten. Die dafür erforderlichen Kompetenzen sind gleichermaßen wichtig für Führungs- und Fachkräfte wie für Coachs, Personal- und OrganisationsentwicklerInnen, BeraterInnen und TrainerInnen.

 

„Professionelles Coaching erfordert ein systematisches methodisches Vorgehen, das auf einem wissenschaftlich fundierten Konzept beruht.“

 

Der modulare Kombinations-Lehrgang „Business-Coach und Health-Coach“ setzt sich im Format „Präsenz“ aus 6 Pflicht-Seminaren zum Thema Coaching (je 12 Std.), 3 Pflicht-Seminaren zu spezifischen Gesundheitsthemen (je 12 Std.) und zusätzlichen Anforderungen zusammen.

Der Lehrgang kann mit der Zusatzqualifikation „Online-Coaching“ kombiniert werden