Diese Website verwendet Cookies, um sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Peercoaching 

 

Zwischen den Seminaren führt eine Kleingruppe (mit drei Teilnehmenden) insgesamt drei Meetings à 120 Minuten (inclusive Auswertung) mit einem Lehrcoach sowie weitere drei Meetings à 120 Minuten ohne Lehrcoach durch.

Drei Lehrgangsteilnehmende und ein Lehrcoach arbeiten gleichzeitig mit dem multimedialen CAI® Coaching-System und verfolgen gemeinsam den Coachingprozess. Eine Person hat die Rolle des Coachees und bringt ein eigenes Coachinganliegen ein. Eine andere Person übernimmt die Rolle des Coachs. Die dritte Person und der Lehrcoach sind Beobachtende des Prozesses.

 

Die Auswertung des Coachings geschieht in folgenden Schritten:

Selbstreflexion von Coachee und Coach

Feedback durch die beobachtende Person

Feedback durch Lehrcoach

Ggf. Ausprobieren von Verbesserungsschritten


Die Teilnehmenden führen an eigenen Anliegen Online-Coaching durch. Sie werten die dabei gemachte Selbsterfahrung in der Rolle von Coachee und Coach aus. Sie lernen stellvertretend in der Beobachtendenrolle. Sie erfahren Optimierungsmöglichkeiten des eigenen Vorgehens.

 

Ziele

 

Vertiefte Übung des Zeit-, Methoden- und Prozessablaufes systemisch-lösungsorientierten Coachings in der Coach Rolle

Reflexion des eigenen und beobachteten Coaching-Verhaltens

Gegenseitiges Coaching bei aktuellen Anliegen

Erkennen von Optimierungsmöglichkeiten des eigenen Vorgehens

Transfer von Coaching in die persönliche Berufswelt

 

Abwicklung

 

Das Peercoaching wird in einer Kleingruppe mit drei Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu je 120 Minuten (inclusive Auswertung) durchgeführt. Die Gruppenbildung erfolgt autark über das Forum des Karlsruher Instituts. Die eigenständig im Peercoaching durchgeführten Coaching-Fälle werden in der CAI® World dokumentiert. 

 

Buchung

 

Bitte teilen Sie im Kommentarfeld mit, mit welchen TeilnehmerInnen Sie das Peercoaching absolvieren möchten. 

Bild Schwester Wiltrud

 Schwester Wiltrud

Diplom-Psychologin, Approbierte Psychotherapeutin, Coach, CAI® Online Coach

Ihre Rollen in den Weiterbildungen: Dozentin und Lehrcoach

Kontakt: +49 176 54285677

Berufliche Schwerpunkte

  • Coaching für Einzelpersonen, Gruppen und Teams
  • Gesundheitscoaching
  • Gesundheitsberatung
  • Gesundheitsseminare
  • Arbeitsmotivation und Sinnfragen
  • Krisenintervention
  • Kollegiale Coachingeinheiten

Kompetenz

  • Diplom-Studium Psychologie
  • Stressmanagement
  • Lebensbalancen
  • Burn out Prävention
  • Entspannung
  • Umgang mit psychischen Störungen und Sucht am Arbeitsplatz
  • CAI® zertifizierter Online Coach (Karlsruher Institut / CAI)

Berufserfahrung

  • Begleitete AusZeit mit Coaching, Kurztherapie oder spirituelle Begleitung - Nachbetreuung durch Online Coaching
  • Psychologische Psychotherapeutin mit eigener Praxis
  • Leitung des Gästehauses im Kloster Lichtenthal
  • Padagogin (GHS Lehrerin)
  • Dozentin und Lehrcoach

Mein Arbeitsverständnis

  • Freiheit und Selbstverantwortung bilden für mich die Grundlage des komplexen Coachingprozesses.
  • Dabei soll die Selbstbestimmung und Kontrolle des Coachees jederzeit gewährleistet sein.
  • Als Coach sehe ich meine Aufgabe darin, Zugänge zu eigenen Ressourcen neu zu erschließen, sowie den im Unbewussten schon angebahnten Lösungen zum Durchbruch zu verhelfen.
Kennung Titel Startdatum Enddatum Ort / Veranstaltungsort
PC-SW-6h Peercoaching bei Schwester Wiltrud Datum wird noch festgelegt Datum wird noch festgelegt online Details & Buchung