Hans-Gerd Köhler

Dipl.-Soz.päd. (FH),
Business- und Online-Coach,

Associate Coach (DBVC)

Jahrgang: 1954

Schwerpunkte

  • Coaching von Führungskräften auf unterschiedlichen hierarchischen Ebenen (new leadership, management by delegation, agile Führungskultur …)
  • Coaching im Bereich der Personalentwicklung
  • Coaching von MitarbeiterInnen In Arbeitsprozessen
  • Reflexion und Weiterentwicklung von Rollen-/ Selbstverständnissen in der Führung (Identität und Führungshandeln)
  • Begleitung von Führungskräften bei Führungswechsel / Onboarding („die ersten 100 Tage“)
  • Teamcoaching
  • Konfliktcoaching

 

Kompetenzen

  • Studium der Sozialpädagogik an der kath. Fachhochschule in Freiburg mit Abschluss Diplom-Sozialpädagoge (FH)
  • Qualifizierte Fortbildung in klientenorientierter Gesprächsführung
  • Studium an der Hochschule Karlsruhe mit Abschluss Master of Business Administration, MBA
  • Leitung diverser kommunaler, freier und kirchlicher Gruppierungen
  • Seit 11/2020 Business- und Online-Coach (DBVC anerkannte Weiterbildung des Karlsruher Instituts im systemisch-lösungsorientierten Coaching)
  • Seit 2021 Dozent beim Karlsruher Institut

 

Berufserfahrung 

04/1980 – 03/1989: Jugendreferent in der verbandlichen Jugendarbeit im kath. Dekanat Karlsruhe

04/1989 – 03/1993 Arbeit mit ehrenamtlichen MitarbeiterInnen, Öffentlichkeitsarbeit beim Caritasverband Karlsruhe e.V.

04/1993 – 12/1999 stv. Geschäftsführer beim Caritasverband Karlsruhe e.V.

01/2000 – 01/2007 Geschäftsführer des Caritasverbandes Karlsruhe e.V.

02/2007 – 12/2020 1. Vorstand des Caritasverbandes Karlsruhe e.V.

 

Mein Coaching-Verständnis

Darum geht es: Förderung der Selbstwirksamkeitskräfte, eigene Ressourcen gewinnbringend beachten und fördern, lösungsorientierte Vorgehensweise mit größtmöglicher Transferwahrscheinlichkeit

Coaching: In eigener Askese den Coachee bei seiner Entwicklung von Neuem fördern und begleiten

Hans-Gerd Köhler

Dipl.-Soz.päd. (FH),
Business- und Online-Coach,

Associate Coach (DBVC)

Jahrgang: 1954

Schwerpunkte

  • Coaching von Führungskräften auf unterschiedlichen hierarchischen Ebenen (new leadership, management by delegation, agile Führungskultur …)
  • Coaching im Bereich der Personalentwicklung
  • Coaching von MitarbeiterInnen In Arbeitsprozessen
  • Reflexion und Weiterentwicklung von Rollen-/ Selbstverständnissen in der Führung (Identität und Führungshandeln)
  • Begleitung von Führungskräften bei Führungswechsel / Onboarding („die ersten 100 Tage“)
  • Teamcoaching
  • Konfliktcoaching

 

Kompetenzen

  • Studium der Sozialpädagogik an der kath. Fachhochschule in Freiburg mit Abschluss Diplom-Sozialpädagoge (FH)
  • Qualifizierte Fortbildung in klientenorientierter Gesprächsführung
  • Studium an der Hochschule Karlsruhe mit Abschluss Master of Business Administration, MBA
  • Leitung diverser kommunaler, freier und kirchlicher Gruppierungen
  • Seit 11/2020 Business- und Online-Coach (DBVC anerkannte Weiterbildung des Karlsruher Instituts im systemisch-lösungsorientierten Coaching)
  • Seit 2021 Dozent beim Karlsruher Institut

 

Berufserfahrung 

04/1980 – 03/1989: Jugendreferent in der verbandlichen Jugendarbeit im kath. Dekanat Karlsruhe

04/1989 – 03/1993 Arbeit mit ehrenamtlichen MitarbeiterInnen, Öffentlichkeitsarbeit beim Caritasverband Karlsruhe e.V.

04/1993 – 12/1999 stv. Geschäftsführer beim Caritasverband Karlsruhe e.V.

01/2000 – 01/2007 Geschäftsführer des Caritasverbandes Karlsruhe e.V.

02/2007 – 12/2020 1. Vorstand des Caritasverbandes Karlsruhe e.V.

 

Mein Coaching-Verständnis

Darum geht es: Förderung der Selbstwirksamkeitskräfte, eigene Ressourcen gewinnbringend beachten und fördern, lösungsorientierte Vorgehensweise mit größtmöglicher Transferwahrscheinlichkeit

Coaching: In eigener Askese den Coachee bei seiner Entwicklung von Neuem fördern und begleiten

Kennung Titel Startdatum Enddatum Ort / Veranstaltungsort
LC-HGK-5h Lehrcoaching/Peercoaching bei Herrn Hans-Gerd Köhler Datum wird noch festgelegt Datum wird noch festgelegt Präsenz oder online Details & Buchung